Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kontrolle
Drogen und Schreckschusswaffe in Rheinsberg entdeckt

Die Polizei war auf Streife in der Prinzenstadt.
Die Polizei war auf Streife in der Prinzenstadt. © Foto: dpa
Markus Kluge / 22.05.2020, 14:46 Uhr
Rheinsberg (MOZ) Eine offenstehende Garage in Rheinsberg hat am Donnerstagmorgen die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich gezogen. Darin beziehungsweise davor hielten sich ein 38-jährige Frau und ein 40-jähriger Mann auf. Bei der Kontrolle der beiden fiel der Polizei Cannabisgeruch auf. Daraufhin wurden das Paar und die Garage in Augenschein genommen. Die Beamten stellten geringe Mengen Cannabis und weißes Pulver sowie eine Schreckschusspistole sicher. Anschließend wurden die Wohnungen der Beiden durchsucht, in denen Konsumutensilien und eine Feinwaage sichergestellt wurden. Strafanzeigen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurden aufgenommen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG