Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Naturschätze im Naturpark

Juliane Keiner / 15.03.2017, 10:42 Uhr
Fläming (MZV) Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Naturschätze im Naturpark Hoher Fläming" führt Naturparkleiter Steffen Bohl am 23. März in das Naturschutzgebiet "Belziger Landschaftswiesen". Das 4.435 Hektar große Naturschutzgebiet nordöstlich von Bad Belzig ist Europäisches Vogelschutzgebiet und zugleich Lebensraum bedrohter Wiesenbrüter. Die seltene Großtrappe lebt in dem charakteristische Urstromtal mit ausgedehnten, von Gräben durchzogenen Feuchtwiesen. Sie hat in diesen Wochen ihre Balzzeit. Die Belziger Landschaftswiesen sind außerdem Brut- und Rastplatz von verschiedenen Limikolen, Enten und Gänsen. Naturparkleiter Steffen Bohl wird die Gäste auf einer rund 2,5-stündigen Rundwanderung durch das größte Naturschutzgebiet des Naturparks führen, welches zugleich zu den größten in Brandenburg gehört. Los gehts um 16.00 Uhr an der Bushaltestelle in Freienthal. Auskunft/Anmeldung im Naturparkzentrum Hoher Fläming in Raben, 033848/60004, info@flaeming.net .

Die Reihe wird am 27. April mit dem Naturschutzgebiet "Planetal" in Raben fortgesetzt.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG