Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Einmalig
Radiolivegottesdienst mit Friedensglockenweihe

Der Gottesdienst am 24. Juni im Rottstocker Gotteshaus wird live übertragen. Um die Lieder zu üben, bittet Kantor die Kirchgänger um frühzeitiges Erscheinen.
Der Gottesdienst am 24. Juni im Rottstocker Gotteshaus wird live übertragen. Um die Lieder zu üben, bittet Kantor die Kirchgänger um frühzeitiges Erscheinen. © Foto: Der Gottesdienst am 24. Juni wird live übertragen. Foto: H. Kautz
Helmut Kautz / 17.06.2018, 11:48 Uhr
Brück/Rottstock Am kommenden Sonntag, 24. Juni, beginnt um 10.00 Uhr zum ersten Mal in der über 800-jährigen Geschichte der Brück Rottstocker Kirche ein Gottesdienst mit Friedensglockenweihe, der live vom RBB Kulturradio für alle Brandenburger und Berliner bis in die letzten Ecken übertragen wird. Akribisch wird dieser Gottesdienst vorbereitet. Nun bittet Kantor Winfried Kuntz darum, dass die Gottesdienstbesucher schon um 9.30 Uhr in die Kirche kommen, um die Lieder zu üben. Der „Gemeindegesang“ soll nämlich im Radio wunderbar zu Herzen gehend und schön anzuhören sein. Unterstützt wird der Gesang von Band, Orgel und Posaunenchor.

Höhepunkt des Gottesdienstes wird die Glockenweihe und der erste Klang der gerade gegossenen „Friedensglocke“ http://kirche-brueck.de/titanen-on-tour-erfolgreicher-glockenguss-der-friedensglocke/ sein. Die selbige wird dann mit dem Pferdeglockenwagen durch Deutschland, Polen, das Baltikum bis nach Weliki Nowgorod gefahren. Dort soll die Glocke, auf der in allen Sprachen durch die sie läutet das Wort „Frieden“ steht, verbleiben.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG