Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bürgerdialog
"Bad Belzig spricht...!"

red / 14.04.2019, 08:00 Uhr
Bad Belzig Mit einer Reihe von Bürgerdialogen 2019/2020 werden die Bürger Bad Belzigs zu einem Gespräch auf Augenhöhe eingeladen. Dieser direkte Kontakt unterschiedlicher Menschen ist wichtig für den Zusammenhalt der Gesellschaft. In einer Zeit, in der immer mehr übereinander und immer weniger miteinander gesprochen wird, geht ein zunehmender Riss durch die Gesellschaft.

In einer überschaubaren Stadt wie Bad Belzig besteht aber die Chance, es besser zu machen: Mit überparteilichen Bürgerdialogen! Kein Podium, keine Vorträge, keine Politikveranstaltung, sondern eine Einladung an die ganze Stadtgesellschaft, sich in kleinen Kreisen am runden Tisch zum Gespräch zu versammeln: Wie erleben Sie das Zusammensein in Bad Belzig? Welche Erfahrungen und Anregungen möchten Sie mitteilen? Welche Fragen haben Sie an andere? Was können wir gemeinsam für Bad Belzig tun? Mit solchen und ähnlichen Fragen und weiteren konkreten Themen, die sich daraus entwickeln werden, möchten werden die Interessierten animiert, in einen Dialog treten. Zunächst geht es darum, sich gegenseitig kennenzulernen, dann die Themen der Stadt zu besprechen und sich schließlich mit Ideen und Projekten an einer positiven Stadtentwicklung zu beteiligen.

Die Bürgerdialoge finden am kommenden Dienstag, 16. April, von 18.00 bis 21.00 Uhr und am Montag, 20. Mai, von 18.00 bis 21.00 Uhr im KleinKunstWerk, Mühlenhölzchen 1 a, statt. Weitere Termine werden bekannt gegeben. Da die Veranstaltung auf maximal  50 Plätze begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten: info@bad-belzig-spricht.de, www. bad-belzig-spricht.de oder schriftlich mit Namen und Telefonnummer an Respekt e.V., Waldsiedlung 15 in 14806 Bad Belzig. Veranstalter ist der Respekt e. V., ein gemeinnütziger Verein aus Bad Belzig mit den Zielen der Gewaltprävention, der kulturellen Verständigung und der Förderung kreativer Projekte.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG