Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Pferdesport
Die neuen Kreismeister sind ermittelt

Silke Sydow / 10.07.2019, 12:43 Uhr
Niederwerbig Am vergangenen Wochenende fanden in Niederwerbig die Kreismeisterschaften Potsdam-Mittelmark im Springreiten und Fahren statt. Viele Reiter aus der Region waren angereist.

Am Freitag standen die jungen Pferde und jungen Reiter im Mittelpunkt, sowohl bei der Dressur wie auch beim Springen. Bei den Dressurpferden holte sich Heike Bosse auf Que Bella den Sieg, dicht gefolgt von Lisa Stutz (Quentin) die vom gastgebenden Reit- und Fahrverein Niederwerbig startete.

Im Springen konnte sich Maximillian Wricke (Reitverein Niederwerbig) mit seinen Jungen durchsetzen im A*-Springpferde (Menconvio) und im L-Springpferde. Dafür führte an Melvin Senst (Reitverein Seehausen) in der Klasse Springpferde A** kein Weg vorbei.

Die jungen Reiter aus Niederwerbig setzten ebenfalls schon am Freitag erste Akzente. Im einfachen Reiterwettbewerb holte sich Charlotte Hesse (Niederwerbig) mit ihrem Donnalittchen den Sieg vor Malin Dähne (Zahna) mit Benni und Emma Pfund (Gestüt Monami) mit Farasi.

Alina Hoffmann (Niederwerbig) entschied die E-Dressur mit Arturo für sich, gefolgt von Neomi Carl (Schwanebeck) und Leonie Hannemann (Niederwerbig).

Samstagfrüh, nach heißem Kaffee und frischen Brötchen, haben sich dann die erfahrenden Reiter auf den Weg gemacht. Es ging los mit den ersten Wertungsprüfungen für die Kreismeisterschaft. Hier müssen jeweils zwei Prüfungen geritten werden in unterschiedlichen Altersklassen.

An diesem Tag standen das A-, L-, M-Springen (A-Springen 1. Platz Mario König von Turbine Golzow, 2. Jürgen Paul, 3. Rico Zieba aus Reckahn) und das Kleine Springderby (Sieger Roy Lev, 2. Lena Pede beide Wahlsdorf, 3. Steffen Pappendorf Niederwerbig) sowie Dressurprüfungen der A- und L-Klasse auf dem Programm.

Am Sonntag hieß es dann noch mal angreifen um die Platzierung zu verteidigen oder gar zu verbessern. Die Fahrer waren mit am Start, sie mussten ebenfalls zwei Wertungsprüfungen absolvieren (Dressur und Hindernisfahren Klasse A) geteilt in Einspänner und Zweispänner sowie in Ponys und Großpferde und Altersklassen.

Bei den Einspännern setzte sich Andreas Mahlow (Klein-Marzehns) vor seiner Schwester Katrin Mahlow-Schulze in der Dressur durch. Im Hindernisfahren holte sich David Hoffmann (Turbine Golzow) vor Andreas Mahlow den Sieg ab.

Sylke Lück (Elsterwerda) hat die Dressur bei den Zweispännern gewonnen. Beim Hindernisfahren, das in Pferde und Ponys aufgeteilt war, siegte der Reckahner Fred Perle bei den Großpferden, während Stefanie Räbiger (Klein-Marzehns)  bei den Ponys die Nase vorn hatte.

Beim M-Springen mussten die Reiter zweimal antreten. Der Treuenbrietzener Andre Henkel siegte einmal, beim anderen Umlauf belegte er den zweiten Rang und sicherte so verdient den Kreismeistertitel der Reiter. In der zweiten Wertungsprüfung der Reiter S* 40, einem Zwei-Phasenspringen der Klasse A, wurde es ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Jürgen Paul (Niederwerbig) und Mario König (Turbine Golzow), der sich zum Schluss durchsetzen konnte. Im Großen Derby sicherte sich Kay Ahillen (Wahlsdorf) den Sieg vor Jasmin Hille (Niederwerbig) Julia Köllner (Zahna) und Martin Dittmann (Niederwerbig).

Die Organisatoren des Reit- und Fahrvereins Niederwerbig bedankten sich bei allen Sponsoren und fleißigen Helfern und hoffen das sie im nächsten Jahr wieder auf sie zählen können.

Die Kreismeisterergebnisse

Springen Ponyreiter: Finja Janina Janson ( PSV Stahnsdorf)

Springen Junioren: Leonie Gutschmidt ( FV Buckau)

Emma Rindehardt (RFV Niederwerbig

Lena- Sophie ( PVS Stahnsdorf)

Springen Junge Reiter:  Jasmin Hille ( RFV Niederwerbig)

Springen Reiter: Andre Henkel ( RFV Treuenbrietzen)

Jeanette Uffinger ( RFV Ravensberge)

Martin Sumpf ( RFV Prtzke)

Springen Reiter S* 40: Mario König (SG Turbine Golzow)

Jürgen Paul ( RFV Niederwerbig)

Christian Nitschke ( RFV Niederwerbig)

Fahren Einspänner: Andreas Mahlow (RFV Klein-Marzehns)

Katrin Mahlow- Schulze( RFV Klein- Marzehns

David Hoffmann (SG Turbine Golzow)

Fahren-Zweispänner Pony: Stefanie Räbiger ( RFV Klein- Mahrzehns)

Michaela Rthnick (RFV Klein-Mahrzehns)

Cornelia Rthnick ( RFV Niederwerbig)

Fahren-Zweispänner Fahrer: Fred Perle ( RFV Reckahn)

Fahren Zweispnner Fahrer S* 40 : Olaf Mädler RSV Prtüzke)

Siegfried Mahlow (RFV Klein- Mahrzehns).

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG