Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Konzert
Musikschul-Dozenten im Konzert

Hartmut Leisegang und Gunar Heise werden sich mit anderen Dozenten zu einer Band formieren und auftreten.
Hartmut Leisegang und Gunar Heise werden sich mit anderen Dozenten zu einer Band formieren und auftreten. © Foto: priv/arch
red / 18.08.2019, 08:00 Uhr
Bad Belzig Die Kreismusikschule in Bad Belzig begrüßt das neue Schuljahr mit dem traditionellen Dozentenkonzert. Die Lehrer der Musikschule haben, wie in jedem Jahr, ein Programm von Klassik bis Pop zusammengestellt, in dem es wohlbekannte Stücke gibt, aber auch Geheimtipps und unbekannte Werke. Es wird wieder ein künstlerisch hochwertiger und kurzweiliger Abend und ist besonders für Schüler der Musikschule, aber auch deren Eltern und allen anderen eine gute Gelegenheit, die Lehrer mit dem zu erleben, was sie im Unterricht vermitteln.

Durch das Programm führt der Regionalleiter Nicolas Bajorat, der auch mehrfach selbst am Flügel Platz nehmen wird. Der Förderverein der Musikschule sorgt für Getränke und freut sich bei sonst freiem Eintritt über eine Spende zur Unterstützung der Arbeit. Die Lehrer laden herzlich ein und freuen sich auf ein "volles Haus".

In der Musikschule hat sich ein neuer Chor gegründet. Immer am Donnerstag um 19.30 Uhr probt dieser in den Räumen der Musikschule in der Puschkinstraße 13. Es gibt noch die Möglichkeit, mitzumachen. Interessierte Sänger oder auch solche, die es werden wollen, sind herzlich willkommen. Jeder darf mitmachen, eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

Informationen zu diesen und allen weiteren Angeboten über das Sekretariat (033841/45430) oder nicolas.bajorat@kms-pm.de

Das Dozentenkonzert beginnt am kommenden Mittwoch, 21. August, um 19.00 Uhr in der Reha-Klinik.

Der Chor probt immer donnerstags um 19.30 Uhr im Raum 8 in der Musikschule, Puschkinstraße 13.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG