Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kostenlose Fahrradcodierung
Eindeutig mein Fahrrad

Symbolbild Polizei
Symbolbild Polizei © Foto: Pixabay
red / 07.10.2019, 14:00 Uhr
Görzke Die Polizeiinspektion Brandenburg a.d. Havel bietet die Möglichkeit einer kostenlosen Fahrradcodierung an. Wer sein Rad kodieren lassen möchte, kommt am Mittwoch, 9. Oktober, zwischen 11.00 und 17.00 Uhr auf den Handwerkerhof in Görzke - selbstverständlich mit Fahrrad. Mitzubringen ist außerdem der Personalausweis sowie ein Eigentumsnachweis / Fahrradpass. Minderjährige benötigen eine Einverständniserklärung ihrer Eltern.

Was ist eine Fahrradcodierung?

Die Fahrradcodierung ist die individuelle Kennzeichnung eines Fahrrades, mit einem speziell auf den Eigentümer definierten Code.

Wie lange dauert die Fahrradcodierung?

Die Codierung dauert ca. 5 Minuten. Wartezeiten müssen hierbei eingeplant werden.

Wie schützt die Fahrradcodierung ein Fahrrad vor Diebstahl?

Die Codierung macht Ihr Fahrrad für Diebe unattraktiv, weil zum einen der Wiederverkauf deutlich erschwert wird. Zum anderen ist es für Beamte einfacher, in Verkehrskontrollen den tatsächlichen Eigentümer nachzuvollziehen. Hierbei wird einfach der Code dechiffriert.

Wird mein Rad dabei beschädigt?

Die Gravur ist etwa 0,1 bis 0,2 mm tief. In der Regel hat dies keine Auswirkungen auf die Stabilität des Rahmens hat. Lediglich bei sehr dünnwändigen Rahmen sollte eine Codierung unterbleiben. Fahrräder mit einem Carbon-Rahmen werden nicht codiert. Sollte dennoch der Wunsch bestehen, beraten Sie unsere Kollegen gerne. Zudem schützt ein Aufkleber mit Sichtfenster vor Korrosion.

Kann man auch E-Bikes codieren?

Ja, denn aufgrund der hohen Anschaffungskosten ist das Diebstahlrisiko besonders hoch und entsprechend sollten alle Möglichkeiten zur Diebstahlvorbeugung getroffen werden.

Was passiert, wenn ich mein codiertes Fahrrad verkaufe?

Sie sollten dann auf jeden Fall einen Kaufvertrag machen und auch den Code vermerken. So hat der neue Eigentümer einen Nachweis dafür, dass er das Fahrrad rechtmäßig erworben hat.

Was passiert, wenn ich umziehe?

Der Schutz vor Diebstahl wird dadurch nicht beeinträchtigt, da für den potenziellen Dieb ja nicht ersichtlich ist, dass der Eigentümer umgezogen ist. Die Zuordnung des Eigentümers kann durch die Polizei dennoch erfolgen, indem die ehemalige Anschrift abgeglichen wird. Der Zeitpunkt hinsichtlich der ehemaligen Anschrift kann aus dem Code ebenfalls hergeleitet werden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG