Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Demo am Montag
Schluss mit dem medizinischen Notstand in Niemegk!

Ein Arzt, keine Apotheke, so sieht die medizinische Versorgung in Niemegk aus.
Ein Arzt, keine Apotheke, so sieht die medizinische Versorgung in Niemegk aus. © Foto: Foto: Pixabay
red / 07.11.2019, 13:02 Uhr
Niemegk Am Montag, 11. November, wird um 11.00 Uhr auf dem Kirchplatz Niemegk zu einer Demo aufgerufen.

"Wie Sie wissen, hat die Apotheke in Niemegk im April dieses Jahres seine Pforten geschlossen. Seitdem ist Niemegk ohne Apotheke. Wie Sie wissen, ist die Arztpraxis des MVZ am Kirchplatz - ohne vorherige Ankündigung - am 1. Oktober geschlossen worden. Damit hat Niemegk nur noch eine Arztpraxis, die keine weiteren Patienten mehr aufnehmen kann. Nicht nur für alle Niemegker bedeutet das ein großes Problem. Für die Bewohner in den umliegenden Dörfern ist das Problem umso gravierender, da die Busverbindungen nach Niemegk beziehungsweise – mit Umsteigen – nach Bad Belzig grottenschlecht sind, in den Schulferien nicht existieren. Wir fordern die entsprechenden Stellen auf, umgehend alles zu unternehmen, damit dieser Notstand ein Ende hat. Bald!", ruft Gaby Eissenberger auf. Um der Forderung Nachdruck zu verleihen, wird am Montag gegen diesen Missstand demonstriert.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG