Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Unfall bei Jeserigerhütten
Mit Hirsch kollidiert

Die Polizei nahm den Unfall auf.
Die Polizei nahm den Unfall auf. © Foto: Pixabay
red / 21.02.2020, 11:10 Uhr
Jeserighütten Ein 59-jähriger PKW-Fahrer befuhr am Donnerstagvormittag die Bundesstraße 107 zwischen der Ortschaft Jeserighütten und der Landesgrenze zu Sachsen-Anhalt, als plötzlich ein Hirsch auf die Fahrbahn trat. Der Fahrer konnte eine Kollision mit dem Wildtier nicht mehr vermeiden. Der Hirsch lief nach dem Unfall weiter, in den Wald hinein. Beim Zusammenstoß entstand ein vierstelliger Sachschaden. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei, konnte der Fahrzeugführer seinen Weg fortsetzen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG