Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Corona in Potsdam-Mittelmark
54 Erkrankte, zwei Personen in stationärer Behandlung

Zwei erkrankte Mittelmärker müssen bisher stationär behandelt werden.
Zwei erkrankte Mittelmärker müssen bisher stationär behandelt werden. © Foto: dpa
Pressestelle / 25.03.2020, 18:00 Uhr
Mittelmark Im Landkreis Potsdam-Mittelmark sind inzwischen 54 Personen erkrankt. Die meisten Fälle sind im Raum Teltow, Stahnsdorf und Kleinmachnow zu verzeichnen. Zwei der infizierten Personen müssen bisher stationär (außerhalb von PM) betreut werden.

Nach wie vor befinden sich 126 Personen in häuslicher Quarantäne. Die Zahl der Verdachtsfälle ist weiter gestiegen und beträgt inzwischen 534 (472 Vortag) Personen, davon wurden 107 (105 Vortag) negativ getestet und die restlichen befinden sich noch in der Abklärung.

Das "Corona-Telefon" unter 033841/91 111 des Landkreises wurde personell verstärkt, insgesamt stehen nun acht Kolleginnen und Kollegen für Fragen telefonisch zur Verfügung. Die Servicezeit wurde auch auf das Wochenende von 9.00 bis 15.00 Uhr ausgedehnt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG