Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Corona-Krise
Verwaltung Brück wird schrittweise geöffnet

Andrea Bimberg (li.) aus dem Standesamt und Christin Reichert aus dem Meldeamt begrüßen stellvertretend für die Verwaltungsmitarbeiter die Einwohner.
Andrea Bimberg (li.) aus dem Standesamt und Christin Reichert aus dem Meldeamt begrüßen stellvertretend für die Verwaltungsmitarbeiter die Einwohner. © Foto: K. Brauns
red / 23.05.2020, 12:00 Uhr - Aktualisiert 23.05.2020, 14:41
Brück (BRAWO) Nach der vollständigen Schließung der Verwaltung des Amtes Brück wird diese wieder schrittweise geöffnet. Im Rahmen der allgemeinen Sprechzeiten der Verwaltung erfolgen Dienstleistungen zunächst nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Die Terminvereinbarung erfolgt telefonisch oder per E-Mail. Hierzu nutzen Bürger bitte die allgemeine Rufnummer 033844/ 620 beziehungsweise bei spezifischen Fragen direkt die Durchwahlnummer des jeweiligen Sachbearbeiters, die auf der Homepage www.amt-brueck.de zu finden ist.

"Für einen reibungslosen Ablauf und zur Vermeidung von Wartezeiten bitten wir Sie pünktlich zur vereinbarten Zeit zu erscheinen", bittet Amtsdirektor Marko Köhler.

Folgende Dinge sind zu beachten:  Der Besuch der Amtsverwaltung ist nur unter Einhaltung des Hygieneplans zulässig. Besucher müssen frei von Krankheitszeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Halsschmerzen Gliederschmerzen) sein. Mindestens 1,50 Meter Abstand ist einzuhalten. Ein Mund-Nasen-Schutz ist für die Dauer des Verwaltungsbesuches zu tragen. Beim Eintritt in die Verwaltung ist das bereitgestellte Handdesinfektionsmittel zu nutzen. "Am 6. Juni bietet das Meldeamt wieder eine Samstagssprechstunde an. Wir bitten auch hierfür um vorherige Terminvereinbarung", so Köhler.  Das Meldeamt und Standesamt sind weiterhin im Gebäude II der Amtsverwaltung.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG