Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizei
Mit erhobenen Mittelfinger - Beamtenbeleidigung in Beelitz

Auf die Strafanzeige wegen Beleidigung gegen den Beifahrer in Beelitz folgte im Gegenzug eine Anzeige wegen Beleidigung gegen die Beamten.
Auf die Strafanzeige wegen Beleidigung gegen den Beifahrer in Beelitz folgte im Gegenzug eine Anzeige wegen Beleidigung gegen die Beamten. © Foto: dpa
red / 29.06.2020, 11:39 Uhr - Aktualisiert 29.06.2020, 15:30
Beelitz (BRAWO) Der 46-jährige Beifahrer eines PKW Chevrolet zeigte durch das geöffnete Beifahrerfenster den Mittelfinger in Richtung zweier Polizeibeamter, während sie die Berliner Straße in Beelitz befuhren.

Bei der anschließenden Kontrolle des PKWs beleidigte der Beifahrer nicht nur weiterhin die Beamten, sondern ließ den Wert des Atemalkoholgerätes auf 1,8 Promille ansteigen. Auch die Fahrerin konnte ihren Partner nur schwer beruhigen. Nachdem die Beamten eine Strafanzeige wegen Beleidigung gegen den Beifahrer fertigten, erstattete dieser im Gegenzug ebenfalls eine Anzeige wegen Beleidigung gegen die Beamten. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG