Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Tragischer Unfall
Fahrerin fährt bei Potsdam gegen Baum und verbrennt im Auto

Eine 19-jährige Frau ist mit ihrem Elektroauto in Groß Kreutz gegen einen Baum geprallt. Sie konnte nicht gerettet werden.
Eine 19-jährige Frau ist mit ihrem Elektroauto in Groß Kreutz gegen einen Baum geprallt. Sie konnte nicht gerettet werden. © Foto: Julian Stähle/dpa
dpa / 28.07.2020, 17:54 Uhr - Aktualisiert 28.07.2020, 19:50
Groß Kreutz (dpa) Eine junge Fahrerin ist in Groß Kreutz bei Potsdam mit dem Auto gegen einen Baum geprallt und darin verbrannt. Es sei schwierig gewesen, die Frau in dem Elektroauto zu bergen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.

Feuerwehrleute hätten versucht, mit dem Kühlen von Akkus zu verhindern, dass die Batterien in dem Fahrzeug explodieren.

Die 19-Jährige sei mit dem Auto in einer Linkskurve aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und mit dem Baum kollidiert. Das Fahrzeug habe gebrannt. Die Fahrerin konnte nicht gerettet werden.

Die Landesstraße war nach dem Unfall zwischen Schmergow und Phöben am Dienstagnachmittag zunächst gesperrt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.
Frank Schneider 30.07.2020 - 12:28:41

MAZ und BILD: Verfolgungsjagd

Dass und weshalb der eigene Vater das Mädel nach einem Streit verfolgte und ausbremste, wäre von Interesse. Diese ganzen tesla-nachbauten sind wie das original eigentlich mit fahrassistenz vollgestopft, dass so ein Unfall eigentlich nicht passieren kann. Warten wir die offizielle Untersuchung ab.

Ralf H. Janetschek 29.07.2020 - 19:40:53

Wer sich in Gefahr begibt ....

Wer sich in in Elektroauto setzt, dem kann offensichtlich auch die Feuerwehr nicht mehr helfen. Wer sich in Gefahr begibt, kann darin umkommen.

Dirk Mahnke 28.07.2020 - 19:40:55

Können Elektroautos überhaupt gelöscht werden?

https://www.tz.de/auto/elektroautos-loeschen-brennende-akkus-zr-13204652.html Für die junge Fahrerin kam leider jede Hilfe zu spät.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG