Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fremdenhass
Unbekannte hetzen auf Plakaten

Die Polizei musste zu einem Einsatz auf die A20 ausrücken. Dort hatten Unbekannte ausländerfeindliche Plakate an einem Brückenpfeiler aufgehangen.
Die Polizei musste zu einem Einsatz auf die A20 ausrücken. Dort hatten Unbekannte ausländerfeindliche Plakate an einem Brückenpfeiler aufgehangen. © Foto: dpa
MOZ / 14.06.2018, 17:19 Uhr - Aktualisiert 14.06.2018, 17:25
Schwedt (MOZ) Asylfeindliche Sprüche waren am Mittwoch auf einmal auf der A20 Richtung Rostock zu sehen. 

Unbekannte hatten an einem Brückenpfeiler zwei Plakate angebracht, berichtet die Polizei. Darauf waren ausländerfeindliche Phrasen zu lesen.Die Polizei hat die Plakate mittlerweile entfernt. Die Kriminalisten ermitteln nun, wer dort seine Meinung kundtun wollte.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG