Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Netz durchtrennt
Tausende Silvesterkarpfen geflüchtet

Symbolfoto
Symbolfoto © Foto: dpa-Zentralbild/Patrick Pleul
dpa / 20.12.2018, 14:56 Uhr
Prenzlau (dpa) Unbekannte haben in Prenzlau kurz vor Silvester Tausenden Karpfen die Flucht ermöglicht.

Sie zerschnitten die Netze eines Fischereibetriebes, wie die Polizeidirektion Ost am Donnerstag mitteilte. Die mehr als fünf Tonnen Fisch verschwanden.

Der Schaden wurde auf rund 30.000 Euro geschätzt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG