Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Pkw wurde anschließend vom Zug gegen ein Andreaskreuz gedrückt

Blaulicht
Auto stößt mit Bahn zusammen

Symbolbild
Symbolbild © Foto: dpa
MOZ / 21.12.2018, 07:45 Uhr
Templin (MOZ) Am Mittwoch kam es gegen 10.10 Uhr an einem Bahnübergang in der Petersdorfer Straße zu einer Kollision zwischen einem VW Pkw und einem Triebwagen der Niederbarnimer Eisenbahn (NEB). Nach ersten Erkenntnissen hatte der 34-jährige Autofahrer den Zug, der von Templin in Richtung Eberswalde unterwegs war, wohl übersehen.

Der VW wurde bei dem seitlichen Zusammenstoß gegen ein Andreaskreuz gedrückt und war anschließend nicht mehr betriebsbereit. Der Zug wurde vorsorglich aus dem Betrieb genommen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG