Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

In der Blumberger Mühle können Kinder am 27. Juli auf eine spannende Exkursion in den "Hutewald" gehen.

Einladung
Waldspazierung mit Lämmchen Waldemar

Ferienzeit: Die Blumberger Mühle hat für Kinder stets besondere Angebote.
Ferienzeit: Die Blumberger Mühle hat für Kinder stets besondere Angebote. © Foto: Oliver Schwers
Daniela Windolff / 17.07.2019, 06:00 Uhr
Angermünde (MOZ) Am 27. Juli können Ferienkinder mit einem Schaf auf Wanderschaft gehen. Das Lamm Waldemar von der Blumberger Mühle führt die Kinder in den Wald. Doch warum mit einem Lamm? Und warum heißt die Gegend eigentlich Schorfheide?

Das Rätsel löst zwar schon der sprechende Baum in der Blumberger Mühle, denn der Name kommt vermutlich von dem Wort Schorp-Weide (Schaf-Weide). Früher haben die Bauern ihre Schafe und auch Schweine durch den Wald getrieben, dieser wurde dann auch "Hutewald" genannt. Die Tiere ernährten sich hier von jungen Bäumen und von den nahrhaften Waldfrüchten, wie Eicheln und Bucheckern.

Mit dem Lamm Waldemar können die Kinder diese ursprüngliche Haltungsform selbst nachempfinden und erleben mit Spiel und Spaß den spannenden Lebensraum Wald.

Treffpunkt ist um 14 Uhr am Eingang der Blumberger Mühle. Von hier aus wandern die Kinder mit dem Schäfchen in den Wald und können unterwegs beobachten, welche Pflanzen von Waldemar gern gefressen werden und was er nicht so gerne anknabbert. In verschiedenen Spiel-Aktionen lernen sie den Wald näher kennen und erforschen zum Beispiel, wie man das Mindestalter von Bäumen oder die Himmelsrichtung bestimmen kann. Die Teilnahme ist kostenlos.

Für eine vorausschauende Planungwird eine Anmeldung erbeten unter Telefon: 03331 26040.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG