Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Einsatz
Rentner vor Feuer gerettet

Feuerwehreinsatz Symbolbild
Feuerwehreinsatz Symbolbild © Foto: dpa
MOZ / 26.12.2019, 20:30 Uhr
Templin (MOZ) Bei einem Küchenbrand in der Fischerstraße in Templin ist am frühen Mittwochmorgen ein 89 Jahre alter Mann verletzt worden. Der Rentner war gegen 5 Uhr in seiner Wohnung gestürzt und bewusstlos liegen geblieben. Zuvor hatte er Essen in einem Kochtopf auf dem Herd warmgemacht. Weil es auf der heißen Herdplatte stand, entwickelte sich starker Rauch. Doppeltes Glück für den Rentner: Erst klopfte ein Anwohner, der den Rauchmelder gehört hatte, an der Tür, wenig später kam der Senior wieder zu Bewusstsein und konnte die Tür selbst öffnen. Feuerwehrleute löschten den Brand. Das Opfer wurde ins Krankenhaus gebracht.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG