Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Prenzlau
Tote bei Verkehrsunfall auf der L25

Bei einem Unfall auf der L25 zwischen Güstow und Wilhelmshof kam eine 39-Jährige ums Leben. (Symbolfoto)
Bei einem Unfall auf der L25 zwischen Güstow und Wilhelmshof kam eine 39-Jährige ums Leben. (Symbolfoto) © Foto: Patrick Seeger/dpa
MOZ / 12.02.2020, 13:38 Uhr
Prenzlau Zwischen Güstow und Wilhelmshof waren ein Opel Corsa und ein Citroen Berlingo zusammengeprallt.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 39 Jahre alte Frau mit ihrem Opel die L25 in Richtung Prenzlau. Aus entgegengesetzter Richtung kam der Citroen, welcher mit zwei Personen besetzt war. Aus noch ungeklärter Ursache geriet auf Höhe des Lindenberges der Opel in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem Citroen. Dabei wurde die 39-Jährige so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber nach Eberswalde ins Krankenhaus ausgeflogen werden musste. Trotz aller ärztlichen Bemühungen verstarb sie dort wenige Stunden später. Auch der 54 Jahr alte Fahrer des Citroens sowie dessen 51-jährige Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Sie brachten Retter in das Krankenhaus nach Neubrandenburg. Für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die Unfallstelle bis zirka 13:00 Uhr voll gesperrt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG