Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Schwerer Unfall
Autoaufprall entwurzelt und teilt Baum vor Prenzlau

Den auf der B198 schwerverletzten Fahrer brachte ein Rettungshubschrauber ins Klinikum (Symbolfoto)
Den auf der B198 schwerverletzten Fahrer brachte ein Rettungshubschrauber ins Klinikum (Symbolfoto) © Foto: Stefan Sauer/dpa
MOZ / 10.05.2020, 15:30 Uhr
Prenzlau Am Freitagabend um 18 Uhr fuhr ein 24-jähriger mit seinem Auto die B198 aus Richtung Bietikow kommend in Richtung Prenzlau. Durch unangepasste Geschwindigkeit verlor er im Kurvenbereich die Kontrolle über den Pkw, fuhr weiter über die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem Baum. Durch die kraft des starken Zusammenpralls wurde der Baum entwurzelt und der Baumstamm durchtrennt. Der Fahrzeugführer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden von geschätzt 15.000 Euro, es war nicht mehr fahrbereit, wurde abgeschleppt.

Die Feuerwehr war mit mehreren Fahrzeugen vor Ort, unterstützte die Rettungs- und Absperrmaßnahmen und sicherte den Baum so, dass er keine Gefahr mehr darstellt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG