Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de
Unser Gewinnspiel zu Weihnachten - Heute 100€ gewinnen

Winter-Unfälle enden meist glimpflich

Bernhard Schwiete / 20.12.2010, 07:38 Uhr
Fürstenwalde/Erkner (In House) Die winterlichen Straßenverhältnisse haben im Raum Fürstenwalde und Erkner am Wochenende zu insgesamt sechs Unfällen geführt. Dabei wurde eine Frau leicht verletzt, in den anderen Fällen blieb es bei Sachschäden.

Die Frau war gestern Mittag um kurz vor 13 Uhr zwischen Bad Saarow und Wendisch Rietz unterwegs, als sie auf Höhe des A-Rosa Resorts einem Reh ausweichen wollte. Dabei geriet sie ins Schleudern und prallte mit ihrem Auto gegen einen Baum. Die Fahrerin kam verletzt ins Krankenhaus, am Auto entstand nach Angaben der Polizei ein Schaden von rund 3000 Euro.

Am Sonnabendvormittag verlor ein 66-Jähriger kurz vor Erkner aus Richtung Autobahn kommend die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der BMW des Mannes fuhr gegen 9.30 Uhr einen Leitpfosten um, schlitterte von der Straße und kam schließlich auf dem benachbarten Radweg zu stehen. Der Fahrer entstieg unverletzt seinem Wagen.

Gut drei Stunden später, gegen 12.45 Uhr, passierte ein ähnliches Malheur einem 39-Jährigen an der Straße zwischen Hangelsberg und Kreisel, etwa auf Höhe des Abzweigs Störitzland. Der Skoda Octavia des Mannes kam von der Fahrbahn ab und blieb schließlich auf der Seite liegen, der Sachschaden lag bei etwa 10 000 Euro. In beiden Fällen war nach Angaben eines Sprechers der Polizei in Erkner unangepasste Geschwindigkeit die Ursache für den Unfall.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG