Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kegeln
Abenteuer Deutsche Meisterschaft

Jörg Matthies / 31.05.2018, 18:18 Uhr
Schwedt/Markranstädt (MOZ) An den Leipziger Stadtrand reist bereits heute Abend ein Kegler-Sextett des FC Schwedt – es vertritt dort am Sonnabend ab 8 Uhr (!) den Kreisverband Uckermark bei der Deutschen Vereinsmeisterschaft der Senioren A (+50 Jahre). Gut elf Stunden sind für das Championat eingeplant!

Die Grundlage für dieses außergewöhnliche Abenteuer legten die Oderstädter mit dem überraschenden Gewinn der Landesmeisterschaft Anfang Mai. Vor vier Wochen konnten sie den Serien-Meister Elbe-Elster-Kreis mit einem Vorsprung von 90 Kegeln entthronen und dadurch die Tickets für das Championat in der sächsischen Kleinstadt buchen. Dort erwartet die 16 Teilnehmer aus zehn Bundesländern eine grandiose 10-Bahnen-Anlage, auf welcher der gastgebende SK Markranstädt in der 2. Bundesliga seine Punktspiele austrägt. Der Bahnrekord liegt jenseits der 700-Kegel-Grenze – zum Vergleich: Auf der FC-Schwedt-Bahn in der Waldsportanlage steht die Höchstmarke bei 599 Kegeln.

Brandenburg konnte durch „Elbe-Elster“ 2015 bereits einmal sogar den Titel gewinnen. Der Dauer-DM-Vertreter unseres Bundeslandes belegte in den beiden zurückliegenden Jahren dann die Ränge 7 und 9. Da die Konkurrenz gänzlich unbekannt ist, kann man die Chancen für diesen Sonnabend überhaupt nicht abschätzen. Das Erlebnis steht im Vordergrund. (cln)

Schlagwörter

Kegeln Elbe - Elster - Kreis Vereinsmeisterschaft Uckermark Stadtrand

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG