Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Hoher Sachschaden
Windrad brennt lichterloh

Viele vorbeikommende Autofahrer filmten das Geschehen mit Handys.
Viele vorbeikommende Autofahrer filmten das Geschehen mit Handys. © Foto: Arij Schwers
Oliver Schwers / 12.08.2018, 15:52 Uhr - Aktualisiert 12.08.2018, 16:10
Krackow (MOZ) Gleich hinter der brandenburgischen Landesgrenze in Mecklenburg-Vorpommern stand am Sonnabend gegen Mittag ein Windrad im Windfeld bei der Ortschaft Krackow in Flammen.

Schwarze Rauchwolken breiteten sich weithin sichtbar aus. Das Maschinenhaus loderte lichterloh. Brennende Teile fielen zu Boden. Das drunter befindliche Feld war bereits geerntet, sodass keine Gefahr eines Feldbrands drohte. Die herbeigerufene Feuerwehr musste – wie fast immer in diesen Fällen – tatenlos zusehen, wie die Anlage abfackelte. Viele vorbeikommende Autofahrer filmten das Geschehen mit Handys.

This browser does not support the video element.

Video

Windrad steht bei Krackow in Flammen

Videothek öffnen

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG