Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Nach Attacke
Klinik-Station evakuiert

Angermünder Krankenhaus
Angermünder Krankenhaus © Foto: Oliver Voigt
MOZ / 11.11.2018, 13:23 Uhr
Schwedt (MOZ) Nachdem ein Patient das Pflegepersonal mit einem Pulverfeueröscher attackiert hat, ist eine Station des Angermünder Krankenhauses in der Nacht zum Sonnabend kurzzeitig evakuiert worden.

Nach Angaben der Polizei hatte sich der 67 Jahre an Demenz erkrankte Mann gegen 21 Uhr den Feuerlöscher gegriffen und dessen ganzen Inhalt im Bereich seiner Station versprüht. Dabei zielte er mehrfach in Richtung des Pflegepersonals.

Jetzt kostenlos registrieren und weitere fünf Artikel kostenlos lesen

Vielen Dank, dass Sie uns so gerne besuchen! Sie haben bereits Ihre 5 Gratis-Artikel gelesen. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und lesen Sie weitere fünf Gratis-Artikel.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG