Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Im Stadtarchiv lagern viele alte Fotos / Leser gefragt: Wer erkennt Motiv?

Archiv
Schätze aus der Kramkiste

Daniela Windolff / 12.01.2019, 06:15 Uhr
Angermünde (MOZ) Im Stadtarchiv schlummert eine noch unentdeckte Schatzkiste, die Stadtarchivar Steve Schmidt jetzt heben möchte. Er ist dabei, die Sammlung unbeschrifteter Fotos zu ordnen und hofft auf das Wissen vieler Bürger. Gemeinsam mit der MOZ sucht er Zeitzeugen, die alte Motive aus der Region erkennen und vielleicht etwas dazu erzählen können.

In der letzten Folge hatten wir viele Leserhinweise erhalten, die die Kirche in Greiffenberg und davor das Haus der ehemaligen Fleischerei von Willi Ostermann erkannten. Zum Foto einer ungewöhnlichen Wahlwerbung (Bild rechts) schrieb uns Konrad Hölig aus Angermünde. Den Standort könne er zwar nicht bestimmen, doch der Anlass sei die erste Wahl zur Volkskammer der DDR am 15. Oktober 1950. „Die Tafel sollte zum Ausdruck bringen, dass für den friedlichen Aufbau gestimmt werden soll: Wir bauen auf. Alle Gegenstimmen würden Krieg, Tod und Verderben bringen: Wir mussten sterben“, erklärt Konrad Hölig und ergänzt: „Die von der SED dominierte Einheitsliste der Nationalen Front erzielte bei der Wahl 99,7 Prozent der Stimmen.“

Als Dankeschön für die „Auflösung“ steht ein MOZ-Kaffeebecher in der Angermünder Redaktion bereit.

Heute veröffentlichen wir ein weiteres Suchbild (linkes Foto). Wer erkennt, um welche Kirche es sich dabei handelt?

Kontakt: Stadtarchiv Angermünde, Telefon: 03331 260037 oder MOZ-Redaktion, Tel: 03331 260227, E-Mail: schwedt-red@moz.de, Kennwort: Fotosuche.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG