Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Dank an Reinhold Liese für 25 Jahre „Bahndienst“

Kegeln
Ruhigere Kugel schieben

Dankeschön: Die Kegler Uwe Gurgel (l.) und Ingolf Heimer überreichten dem 81-jährigen Reinhold Liese einen Präsentkorb.
Dankeschön: Die Kegler Uwe Gurgel (l.) und Ingolf Heimer überreichten dem 81-jährigen Reinhold Liese einen Präsentkorb. © Foto: SSV PCK
Jörg Matthies / 10.02.2019, 05:00 Uhr - Aktualisiert 10.02.2019, 15:45
Schwedt (MOZ) Nach zweieinhalb Jahrzehnten „Bahndienst“ in der Breiten Allee – Pflegen der Kegelsportanlage bei der SSV PCK – ist in dieser Woche der 81-jährige Reinhold Liese durch die Abteilung Kegeln aus seinem Ehrenamt verabschiedet worden.

Uwe Gurgel und Ingolf Heimer, welche die Geschicke der mehr als 100 SSV-Kegelsportler im Leistungs- und Freizeitbereich leiten, bedankten sich im Namen aller Kegler. Zudem freuten sie sich über Lieses Versprechen, dass er „weiterhin im Verein bleibt, nun aber eine ruhigere Kugel schieben möchte“.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG