Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Blaulicht
Mit Gullideckel durchs Fenster

Symbolbild
Symbolbild © Foto: Franziska Kraufmann
MOZ / 10.02.2019, 17:29 Uhr
Prenzlau (MOZ) Drei Jugendliche hat die Polizei in der Nacht zu Sonnabend festgenommen, nachdem diese eine ganze Palette an Straftaten ausgeübt haben sollen. Zunächst sollen sie mit einem Gullideckel die Fensterscheiben eines Autohauses in Prenzlau eingeworfen haben. Danach wurde bei einem Auto die Lenksäulenverkleidung entfernt und die Motorhaube teilweise geöffnet, außerdem noch bei mehreren Lastkraftwagen die Feuerlöscher mit Löschpulver, welche außen angebracht sind, entleert. Ein Lieferant konnte die Tat teilweise beobachten und informierte die Polizei. Die Jugendlichen wurden in Tatortnähe aufgefunden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG