Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Die Bürgerstiftung der Sparkasse Uckermark vergibt Finanzhilfen im Wert von 39 550 Euro an sieben Projekte aus dem Landkreis.

Freude
"Baugeld" für den Gartzer Kirchturm

Uwe Werner / 07.09.2019, 06:00 Uhr
Templin Zweimal im Jahr schüttet die Bürgerstiftung der Sparkasse Uckermark Fördermittel aus und unterstützt damit gemeinnützige Projekte in der Region. "Ende Juni hatten die Gremien der Bürgerstiftung über die Förderung weiterer Projekte entschieden. Erneut werden sieben Projektträger mit ihren Vorhaben finanziell unterstützt. Dafür werden insgesamt 39 550 Euro bereitgestellt", sagte die Uckermark-Landrätin und Vorsitzende des Verwaltungsausschusses der Sparkasse Uckermark, Karina Dörk (CDU).

750 Euro gehen an Musikschüler

Diesmal hatte die Bürgerstiftung auf das Gelände des Kanusportvereins Templin am Stadtsee eingeladen, um die Förderschecks zu übergeben. Den "größten Brocken" der ausgereichten Förderung konnte dort aber kein Wassersportler, sondern Pfarrer Hilmar Warnkross aus Gartz in Empfang nehmen. "Mit diesen 15 000 Euro kommen wir ein ganzes Stück voran bei der Finanzierung der Sicherungsarbeiten an unserem Kirchturm von St. Stephan",sagte er.

Die Musikschüler der Uckermärkischen Musik- und Kunstschule "Friedrich Wilhelm von Redern" aus Angermünde können sich über eine Finanzspritze von 750 Euro freuen. Mit dem Geld will der Trägerverein zwei neue Streichinstrumente, ein Viertel-Cello Mini und ein Viertel-Cello anschaffen. Glücklich gemacht werden konnten dann aber doch auch die Vertreter des heimischen Kanusportvereins Templin – 6000 Euro gab es für das Anschaffen eines neuen Drachenbootes. Beim Förderverein der Grundschule Boitzenburg wurde über 10 000 Euro für das Errichten eines neuen Spielgerätes für den Schulhof gejubelt.

Der Uckermärkische Pferdesportverein Lychen kann 3300 Euro nutzen, um Voltigierausrüstung für den Reiternachwuchs auszugeben. Das Projekt "st. sophien orgel"/Kirchengemeinde Brüssow erhielt 3000 Euro für die Veranstaltung "Opernmelodien im Menkiner Park, die bereits am 17. August stattfand. Beim Evangelischen Pfarramt Schönfeld werden 1500 Euro gut angelegt für das Festkonzert "30 Jahre Mauer-­fall" mit dem Preußischen Kammerorchester und einem Stettiner Chor in der Musikkirche Malchow (27. Oktober).

"Die Bürgerstiftung der Sparkasse Uckermark wurde im Jahr 2003 gegründet. Wir verfügen aktuell über ein Stiftungskapital in Höhe von mehr als vier Millionen Euro. Stiftungszweck ist die finanzielle Unterstützung von Projekten aus den Bereichen Kunst und Kultur, Denkmalschutz und Denkmalpflege, Sport, Bildung und Erziehung sowie Wohlfahrtswesen", informierte Sparkassenvorstand Wolfgang Janitschke. Seit ihrer Gründung unterstützt die Bürgerstiftung zweimal im Jahr gemeinnützige Projekte in der Region. Bislang wurden bereits 184 Projekte mit mehr als 820 000 Euro finanziell gefördert.

Bevor sich die Gäste anschließend an die Kaffeetafel setzten, wurden erst noch die Paddel verteilt, um eine gemeinsame Proberunde mit dem nagelneuen Drachenboot des Kanusportvereins zu unternehmen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG