Mit Bauchschmerzen betrachtet die Stadt Angermünde das Oder-Welse-Gesetz, das derzeit im Landtag verhandelt wird. Denn aus Sicht der Stadt ist der Gesetzentwurf ein schwerwiegender Eingriff in die kommunale Selbstverwaltung. „Dabei bezieht sich die Stadt allein auf Pinnow“, erklärt Stadtsprech...