Seit rund 20 Jahren steht die ehemalige Kaufhalle in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Angermünde leer und verkommt. Die Ruine ist nur notdürftig durch Bauzäune vor dem gefährlichen Betreten gesichert. Zu DDR-Zeiten war sie die einzige Kaufhalle in der Stadt und versorgte das Neubaugebiet. Nach ...