Minijobs werden zur Corona-Falle. Im Landkreis Uckermark sind im vergangenen Jahr rund 400 geringfügig entlohnte Arbeitsverhältnisse weggefallen. Ihre Zahl sank um acht Prozent auf zuletzt 4.700, wie die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt mitteilt. Die IG BAU beruft sich hierbei auf neue Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. „Der Rückgang zeigt, dass Minijobs alles andere als krisenfest sind. In unsicheren Zeiten kürzen Firmen zuerst...