Am Montag wurde einem Rentner in Angermünde beim Einkaufen das Portemonnaie geklaut. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Sie bittet um Hinweise.

Portemonnaie aus der Hosentasche gestohlen

Der 67-jährige Mann hatte gerade seinen Einkauf bei einem Discounter in der Rudolf-Breitscheid-Straße beendet und schob seinen Einkaufswagen in den dafür vorgesehenen Unterstand zurück. Dort merkte er, wie im sein Portemonnaie aus der Hosentasche gezogen wurde und dieses zu Boden fiel. Als er sich bückte, um es aufzuheben, bekam er einen Stoß in den Rücken, wodurch er in Richtung der Einkaufswagen fiel. Anschließend sah er einen Mann mit seiner Geldbörse weglaufen.

Komplett schwarz gekleidet

Der Täter sei etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß gewesen und habe ein südländisches Aussehen gehabt. Er soll komplett schwarz gekleidet gewesen sein. Die Polizei Uckermark bittet Zeugen, die sich bislang noch nicht gemeldet hätten, dies nun nachzuholen. Das kann über die Telefonnummer 03984-350 oder www.polizei.brandenburg.de passieren.