Damit auch Menschen in Angermünde und der Uckermark diesen Film sehen können, wird er in den nächsten Wochen in die Region gebracht. In Angermünde ist er am 9. September um 18.30 Uhr als Schulvorführung im Einstein-Gymnasium für Neuntklässler des Gymnasiums und der Ehm Welk-Oberschule zu sehen. Anschließend gibt es eine Podiumsdiskussion mit Mitwirkenden des Films und Gästen aus der Politik, unter anderem dem ehemaligen Ministerpräsidenten Matthias Platzeck. Weitere Vorführungen mit Diskussionen gibt es am 11. September am späten Nachmittag im Dorfgemeinschaftshaus Pinnow und am 15. September um 19 Uhr in der Pfarrscheune Greiffenberg.