Von Imkerkurs bis Moorexpedition, von Obstbaumpflege bis Basteln mit Naturmaterialien, der Veranstaltungskalender 2021 des Nabu-Naturerlebniszentrums Blumberger Mühle vor den Toren Angermündes ist trotz des Corona-Lockdowns prall gefüllt und ab sofort online sowie klassisch als Papier-Broschüre erhältlich. Im Mittelpunkt stehen für das Hauptinformationszentrum des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin erwartungsgemäß Umwelt- und Naturthemen.
Damit will das Team um Zentrumsleiterin Aja Torkler jedoch nicht nur eingefleischte Naturfans erreichen, sondern vor allem auch Kinder, Familien, Senioren und Menschen, die bisher wenig Bezug zur Natur haben, aber mal raus aus der Enge der Städte wollen.

Maßgeschneiderte Angebote für verschiedene Interessen

Deshalb ist das Angebot vielseitig auf verschiedene Zielgruppen maßgeschneidert, vom Spaziergänger, Familienausflügler über Hobbyornithologen bis zur Kitagruppe oder Schulklasse. Interessieren, informieren, sensibilisieren, begeistern, das ist das Anliegen des Nabu-Teams. Jeden Monat gibt es drei bis vier Veranstaltungen, live oder auch digital. Solange das Infozentrum im Corona-Lockdown geschlossen ist, werden Workshops und Vorträge, zum Beispiel zur Obstbaumpflege oder zum Imkern, online angeboten.
Einige Online-Formate, wie beispielsweise die digitale Moorexkursion, sollen auch unabhängig von Corona als barrierefreie und jederzeit frei zugängliche Umweltbildung weiterhin angeboten werden. Vor allem Schulen aber auch Menschen mit Handicap können so unkompliziert Natur erleben.