Der größte Regional- und Bauernmarkt der Uckermark öffnet am 5. September 2021 um 11 Uhr im Nabu-Naturerlebniszentrum Blumberger Mühle bei Angermünde seine Pforten. Mit Dutzenden Produzenten und Kunsthandwerker, vom Imker bis zum heimischen Fischer, vom handgemachten Ziegenkäse mit zum Likör aus alten Apfelsorten, präsentiert sich die Region beim Herbstfest und traditionellen Tag der Regionen. Neben dem bunten Markttreiben wird ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten.

Podiumsdiskussion zur nachhaltigen Waldnutzung

Mit einer Podiumsdiskussion zum Thema: „Ertragreiche Kiefernforste, naturnahe Waldbewirtschaftung oder Wildnis – was ist das Beste für uns und unsere Wälder?“ um 13.30 Uhr wird gemeinsam mit dem Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin auf das 10-jährige Bestehen des Unesco-Weltnaturerbes „Buchenwald Grumsin“ eingegangen. Außerdem gibt es Live-Musik mit dem Pop-Chor Angermünde, eine Kartoffelsortenausstellung und viele Mitmachaktionen für Kinder. Höhepunkt ist um 15 Uhr die Wahl des Kürbiskönigs 2021. Dafür werden noch prachtvolle Exemplare aus Brandenburger Kleingärten gesucht.