Keine Sicht, keine Sonne, kein Stadtbild. Dafür Stille. So würde Clemens Jank in seinem Haus in Angermünde künftig wohnen, wenn die Deutsche Bahn ihre Pläne umsetzt. Sie will im Zuge des geplanten Großprojektes Streckenausbau Berlin-Stettin in Angermünde Schallschutzwände bauen, sechs Meter ...