Die Spuren jüdischen Lebens sind in Angermünde seit 1942 nahezu ausgelöscht. Damals wurden die letzten Juden von den Nazis aus Angermünde über Berlin in Vernichtungslager deportiert, Kinder, Frauen, Männer. Überlebt hat kaum jemand. Ihre Namen sind akribisch in Polizeiprotokollen über die D...