Die Jugendkirche Uckermark hat eine originelle Ferien-Foto-Aktion gestartet, um damit Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. „Es geht um Milch, es geht um Spaß, es geht um Kreativität und vor allem um soziales Engagement und Hilfsbereitschaft für Menschen unter uns“, erklärt Jugendpfarrer Falko Becker die Initiative. Mitmachen kann jeder. Es ist ganz einfach. Man muss nur Milch in jeglicher Art fotografieren, als Selfie beim Milchtrinken, mit Freunden, in der Familie oder als kreative Installation, an ungewöhnlichen Orten im Urlaub oder zu Hause, der Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Dann lädt man das  Bild bei Instagram hoch und markiert darauf  @milky.pay, versieht es mit dem milkypay und sucht sich einen Sponsor für sein Bild. „Jedes Foto ist mindestens einen Euro wert, deshalb macht so viele Fotos wie möglich und sammelt bis zum Jugend-Gottesdienst am 16. November 2018 das Geld“, motiviert Falko Becker die jungen Leute in der Uckermark.
Partner der Aktion ist Hemme-Milch, wo in diesem Jahr auch der Jugendgottesdienst im neuen Besucherzentrum stattfinden wird. Der Jugendgottesdienst ist ein besonderer Höhepunkt im Jahr für alle jungen Gemeinden der Uckermark und findet immer an verschiedenen Orten statt.
Mit dem 2018 gespendeten Geld wird eine Familie in unserer Region, die es sich nicht leisten kann, wöchentlich mit Milch und Joghurt von Hemme-Milch beschenkt. Die ersten Bilder sind bereits auf Instagram zu sehen. Wer kein Instagram nutzt, kann seine Fotos auch mailen.
Genaue Informationen findet man auf der Webseite der Jugendkirche Uckermark. Eine weitere Möglichkeit, sich zu beteiligen, ist natürlich, beim Jugend-Gottesdienst reichlich Kollekte zu geben, die ebenfalls für diese Spendenaktion verwendet wird. Und natürlich kann man einen Betrag für die Spendenaktion Milky.Pay überweisen.(dw)
Informationen über die Spendenaktion:www.sterneundmon.de; Spendenkonto: Empfänger: Kirchenkreisverband Eberswalde, IBAN: DE92 5206 0410 0103 9017 42, BIC: GEN ODE F1 EK1 Verwendungszweck: Milky.Pay (und eigener Name)