Die Kirche ist in der Krise. Keine Gläubigen, keine Gottesdienste, kein Geld – den Gemeinden laufen die Mitglieder weg. Allein im Corona-Jahr 2020 traten 220.000 Menschen aus der evangelischen Kirche aus, ebenso viele aus der katholischen. Auch in der Uckermark ist der dramatische Schwund zu spü...