Ohne gültige Papiere, dafür reichlich Drogen im Gepäck: Am Mittwochmittag haben Bundespolizisten am Bahnhof Angermünde zwei Männer kontrolliert, die ihnen zuvor ins Auge gefallen waren. Die Streife überprüfte die beiden Männer vietnamesischer Herkunft gegen 13.15 Uhr im Bahnhof.
Ein 38-Jähriger händigte zur Kontrolle seinen vietnamesischen Reisepass sowie einen abgelaufenen litauischen Aufenthaltstitel aus, den litauische Behörden bere...