Rapsfelder statt Förderprogramme, Sonnenuntergänge statt Parteipolitik, Pinsel statt Terminkalender. Hartmut Meyer hat sein früheres Leben abgelegt. Der Brandenburger Ex-Minister für Stadtentwicklung, Bauen und Verkehr ist unter die Künstler gegangen und tut, wovon er eigentlich gar keine Ahnun...