Eines der Schilder ist bereits ausgeklappt, Richtung Kerkow soll es gehen. Christin Neujahr, Pressesprecherin der Stadt Angermünde, freut sich darüber. „Das zeigt uns, dass das Angebot der Mitfahrbänke genutzt wird“, sagt sie, als sie das Schild wieder nach unten klappt. Nicht nur nach Kerkow...