Die Stadt Angermünde wird in der Zukunft enger mit der Organisation „Sicherer Hafen“ und der Seebrücke Uckermark zusammenarbeiten, um mehr Flüchtlinge als bundesweit vorgeschrieben, aufzunehmen. Der Antrag für dieses Vorhaben wurde zwar von drei Parteien in der Angermünder Stadtverordnetenv...