Der Rollstuhl oder Rolllator sind das einzige Mittel, das sie überhaupt noch ansatzweise mobil macht. Doch weit kommen die betagten, gehbehinderten Bewohner des AWO-Seniorenzentrums „Am Stadtwall“ damit nicht.