+++ Aktualisierung +++

Das Schicksal von Schorschi aus Angermünde bewegte - vor allem auf Facebook - viele Menschen. Nun hat moz.de erfahren, dass der Spitz bereits am Montag vermittelt werden konnte.
Der Hilfeaufruf auf Facebook wurde entsprechend gelöscht.
+++ Artikel vom 16. Februar, 18.30 Uhr +...