Die Corona-Pandemie bestimmte in diesem Jahr zum Teil auch die Arbeit des Angermünder Tourismusvereins. Im Gegensatz zu den allseits bekannten Urlaubshochburgen, die zeitweise vergebens auf Gäste warteten, wurde die Uckermark zum beliebten Ausflugsziel, sowohl für Tagesausflügler als auch für Mehrtages-Touristen. „Pensionen und Hotels waren nach dem ersten Lockdown gut ausgelastet“, schätzt Johanna Henschel, Geschäftsführerin des Tour...