Die Gefahr schlummert nur ein bis sechs Meter tief unter der Erdoberfläche: Über lange Zeit ausgelaufene Schadstoffe einer chemischen Reinigung und Färberei in Angermünde haben ein Gebiet von rund 8,5 Hektar verseucht. Es handelt sich um chlorierte Kohlenwasserstoffe, die sich im Grundwasser aus...