Radwandern ist in der Uckermark überaus beliebt. Jetzt wird dafür die touristische Infrastruktur noch weiter ausgebaut. Im Angermünder Ortsteil Stolpe, einem beliebten Ausflugsort im Nationalpark Unteres Odertal, der direkt am Oder-Neiße-Radweg liegt, wird ein Informationspavillon mit einer kleinen Reparaturwerkstatt für Fahrräder gebaut. Dafür bekommt die Stadt Angermünde Fördermittel vom Land Brandenburg.
Das Landwirtschaftsministerium ...