Am frühen Nachmittag des Montag, 28. Juni 2021, krachte es auf der Mürower Landstraße in Kerkow. Einige hundert Meter hinter dem Ortsausgang Angermünde sind zwei Pkw zusammengestoßen. Ein langer Stau, mehrere Feuerwehren und Rettungsfahrzeuge ließen Schlimmes vermuten. Zum Glück entpuppte sich der Crash vor Ort jedoch nur als Auffahrunfall mit Blechschaden und Leichtverletzten.

Straße wurde kurzzeitig voll gesperrt

Die Straße wurde für die Unfallaufnahme kurzzeitig voll gesperrt. Die Angermünder Feuerwehr, die mit zwei Fahrzeugen ausgerückt war, konnte nach kurzer Zeit wieder abrücken. Die Straße ist derzeit stark befahren, weil sie als Umleitung für die gesperrte Ortsdurchfahrt in Kerkow genutzt wird. Deshalb staute sich der Verkehr während der Unfallaufnahme und den Aufräumarbeiten in beide Fahrtrichtungen.