Weite Wege – im doppelten Sinn trifft dies für die beiden neuen Vereinsbusse zu, die jetzt durch den Volleyballclub Angermünde (VCA) präsentiert werden konnten. Zum einen war der Weg dorthin ein ziemlich langer, zum anderen sollen die Fahrzeuge für die Sportler in den kommenden Jahren auch gut unterwegs ein.
Ein Großteil des benötigten Geldes ist über das sogenannte Crowdfunding zusammengekommen. „Nach fast 14 Jahren nagt der Rost inte...